Senologie & Ästhetische Chirurgie, Brustgesundheit / Brustkrebszentrum Wesel - zertifiziert

Brustzentrum am Marien-Hospital Wesel erneut höchste Qualität bescheinigt

Damit steht die Erst-Zertifizierung als eigenständiges Brustzentrum an. Zwei Auditorinnen der Ärztekammer Westfalen-Lippe prüften gestern die Einrichtung einen Tag lang auf Herz und Nieren und sprachen anschließend die Empfehlung an die Zertifizierungsstelle aus, dem Zentrum das Zertifikat zu verleihen. Bereits seit 2016 trägt das Zentrum das OnkoZert-Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (Brustheilkunde).

Weitere Informationen

Zum Foto: Die beiden Auditorinnen (r.) empfahlen die Erst-Zertifizierung des eigenständigen Brustzentrums MHW, sehr zur Freude der Beteiligten um Chefärztin Dr. Daniela Rezek und Geschäftsführer Johannes Hartmann (Mitte), links im Bild Roland Wacke (Leitung Sozialdienst und Pflegeberatung), Isabelle Gourdin (Leitende Oberärztin), Tanja Siemen (Qualitätsmanagement).

Gute Nachrichten: Workshop zur Kunsttherapie findet am 24. September statt!

Der Workshop findet unter Einhaltung der üblichen Schutzmaßnahmen (Abstand, Mundschutz, Hände desinfizieren) von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Haus der Gesundheit in Wesel statt. Anmeldung per E-Mail an Lisa Quick oder per Tel. 0281-104-1256. Weitere Informationen finden Sie hier.

Handgenähte Mundschutzmasken für den guten Zweck

Die Masken werden für 10 Euro pro Stück verkauft. Der Erlös kommt dem Hilfsfonds des Vereins „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ zugute. Mit dem Fonds unterstützt der Verein hilfebedürftige Frauen mit Brustkrebs. Ab diesem Dienstag, 28. April 2020, werden die Masken, die mit Blick auf die Aktivitäten von „Aktion B“ aus pinkfarbenem Baumwollstoff bestehen, in der Löwen-Apotheke am Großen Markt in Wesel erhältlich sein.

Das Brustzentrum - ein Netzwerk von Ärzten und Fachkräften

Im Brustzentrum und in der Klinik für Senologie & Ästhetische Chirurgie am Marien-Hospital Wesel beschäftigt sich ein ganzes Team von Experten ausschließlich mit Erkrankungen der Brust. Erhaltung und Wiederherstellung des Wohlbefindens und der Gesundheit unserer Patientinnen ist das Ziel unserer Arbeit. Wir bieten jeder Patientin ein sicheres Netz von Fachkräften, das sie bei Brusterkrankungen mit der bestmöglichen Kompetenz, leitliniengerecht aber auch individuell, ganzheitlich und umfassend betreut. Neben der fachlichen Kompetenz legen wir großen Wert auf eine persönliche Betreuung und ein vertrauensvolles, menschliches Miteinander. Dafür setzen wir alle unser ganzes Wissen und unsere Erfahrung ein.

Das Brustzentrum und das Brustkrebszentrum am Marien-Hospital ist von der DKG/DGS (OnkoZert) als zertifiziert. Mit Ihren Frauen- und Hausärzten sowie zahlreichen Kooperationspartnern arbeiten wir eng und intensiv zusammen, damit Sie optimal betreut sind. Unsere Behandlungsangebote umfassen neben der Schulmedizin auch wissenschaftlich evaluierte naturheilkundliche Verfahren.

weiterlesen

Zusammen für Ihre Behandlung:

  • Spezialisten für Brusterkrankungen/Senologen
  • Spezialisten für Krebsmedizin und internistische Onkologen
  • Radiologen
  • Niedergelassene Frauenärzte
  • Pathologen
  • Strahlentherapeuten
  • Plastische Chirurgen
  • Psychoonkologen
  • Breast Care Nurses
  • Onkologische Fachpflegekräfte
  • Physiotherapeuten
  • Sport- und Bewegungstherapeuten
  • Ernährungsberater
  • Sozialdienst
  • Selbsthilfegruppen
  • Sanitätshäuser
  • Perückenhersteller

Offensive Brustgesundheit

Wir machen Sie fit!

Das Brustkrebszentrum am Marien-Hospital startet auch 2020 wieder die „Offensive Brustgesundheit“. Unter dem Motto „Wir machen Sie fit!“ gibt es Aktionen und Veranstaltungen zu Vorsorge, Früherkennung und Gesundheitstraining, um das Bewusstsein für die Brustgesundheit zu schärfen. Dazu ist eine Reihe von Aktivitäten geplant. Das Plakat mit allen Aktionen finden Sie oben im Downloadbereich. Weitere Infomationen finden Sie hier.

0281 104-1550 sekretariat.senologie.mhw(at)prohomine.de

MammaCare Methode

Eigene Vorsorge rettet Leben

Wir üben Sie in der Selbstuntersuchung der weiblichen Brust auf Knoten nach der MammaCare-Methode. Diese wurde in den USA entwickelt, um Frauen gezielt in der Selbstuntersuchung der weiblichen Brust anzuleiten, da 80–95 % aller Brustknoten zuerst durch die Frauen selbst entdeckt werden. In kleinen Gruppen (maximal 4 Frauen) erlernen die Teilnehmerinnen auffällige Veränderungen zu erkennen. Weitere Informationen und Termine finden Sie in der Rubrik Behandlungsangebote.

0281 105-1550 sekretariat.senologie.mhw(at)prohomine.de

mamma-café

Austausch, Informationen, Beratung

Ein Brustkrebsforum für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Einfach vorbeikommen, donnerstags zwischen 16:30 und 18:00 Uhr. Für Sie haben wir unser mamma-café eingerichtet! In mehrwöchigem Rhythmus halten Experten Vorträge zu ausgewählten Themen. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, Fragen zu stellen und Erfahrungen auszutauschen. Wir sind für Sie da und möchten Sie unterstützen! Wir laden Sie herzlich ein, unser mamma-café zu besuchen und freuen uns auf Sie! In der Rubrik Behandlungsangebote erfahren Sie mehr. Weitere Informationen finden Sie hier.

0281 104-1210 sekretariat.senologie.mhw(at)prohomine.de

Sprechstunde Naturheilkunde

Hilfe durch Komplementärmedizin und Naturheilkunde – Management von Nebenwirkungen der Anti-Krebstherapie

Was können Patientinnen und Patienten gegen Nebenwirkungen bei einer Anti-Krebstherapie tun? Welche ergänzende und alternative Therapien oder Möglichkeiten der Naturheilkunde jenseits der Schulmedizin sind sinnvoll? Antworten auf diese Fragen gibt eine neue Veranstaltungsreihe im Marien-Hospital. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle Patientinnen und Patienten, die eine Anti-Krebstherapie erhalten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Jeden 1. Montag im Monat 15:00 - 16:00 Uhr im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital, Pastor-Janßen-Str. 2, 2. OG

0281 104-61262 sekretariat.senologie.mhw(at)prohomine.de

Kunsttherapie

Workshops für Frauen mit Brustkrebs

Zur heilenden Unterstützung bei Krebs kann Kunsttherapie sehr hilfreich sein. Wir bieten Brustkrebs-Patientinnen die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre unter Anleitung der Kunsttherapeutin Annette Haßelmann ihrer Kreativität auf die Spur zu kommen. In 2020 sind jeweils in sich abgeschlossene Workshops an drei Donnerstagen geplant: 06.02.2020, 18.06.2020, 24.09.2020 und 10.12.2020. Weitere Informationen finden Sie hier.

0281 104-61262 sekretariat.senologie.mhw(at)prohomine.de

Mutmachsprechstunde

Sprechstunde für Frauen mit Brustkrebs

Austauschen - Fragen - Mut schöpfen!

Angelika Sanders und Nadine Schawinsky waren selbst betroffen und berichten von Ihren Erfahrungen, beantworten Fragen und geben Ihnen Mut.

0281 104-61262 sekretariat.senologie.mhw(at)prohomine.de

Stammtisch für Männer!

Für Männer, deren Frauen an Brustkrebs erkrankt sind.

Viele Fragen bewegen Partner von Frauen mit Brustkrebs, medizinische Fragen zu Therapien und Befunden, aber auch Fragen zur Sexualität: Wie kann ich meine Frau während einer Chemotherapie unterstützen? Wie gehen wir miteinander um? Was kann ich für mich selber tun?
In lockerer Atmosphäre wollen wir Sie ermutigen, Fragen zu stellen, Anregungen aufzunehmen und sich auszutauschen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Termine und Kontakt

0281 104-1285 udo.waechter(at)prohomine.de

Früherkennung rettet Leben!

Aktion B - Brustgesundheit am Niederrhein

Der Verein Aktion B wurde 2010 mit dem Ziel die Brustgesundheit aller Frauen in der Region Niederrhein zu fördern, gegründet. Mithilfe vieler Aktionen und Veranstaltungen sollen Frauen für das Thema Brustgesundheit, Vorsorge und Früherkennung sensibilisiert werden - ganz nach dem Leitsatz des Vereins "Nichts sollte Ihnen näher am Herzen liegen!" Zudem verfügt der Verein über Hilfsfonds für an Brustkrebs erkrankte Frauen aus den Kreisen Wesel und Kleve, die sich unverschuldet in finanziellen Schwierigkeiten befinden und kurzfristig eine Unterstützung benötigen. Dr. Daniela Rezek, Chefärztin des Brustzentrums am Marien-Hospital Wesel, ist Vorsitzende des Vereins.

Hier gehts zum Verein.

0281 104-1550 info(at)aktion-b.de

Archiv, Aktionen & Besonderes

In der "Offensive Brustgesundheit" engagiert sich das Brustzentrum Wesel besonders für die Aufklärung zu den Themen Vorsorge, Früherkennung und Gesundheitstraining. Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktionen ab 2020.

Weiterlesen

Abgesagt! mamma-café

Neuigkeiten vom Senologie-Kongress

Vortrag von Aloysia Thale, Oberärztin der Klinik für Senologie und Ästhetische Chirurgie

13.08.2020, 16:30 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Abgesagt: Informationsabende für werdende Eltern

In regelmäßigen Abständen bieten wir Informationsabende für werdende Eltern an. Sie haben die Gelegenheit, das gesamte geburtshilfliche Team, bestehend aus Ärzten, Hebammen, Kinderärzten und Schwestern der Entbindungsstation, kennenzulernen. Wir möchten Sie gut informieren und auf die Geburt vorbereiten und sind offen für Ihre Fragen. Im Anschluss an den Informationsabend besteht die Gelegenheit zu einer Führung im Kreißsaal und über die Wochenstation.

13.08.2020, 19:00 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

Abgesagt! Sprechstunde Naturheilkunde

Sprechstunde "Naturheilkunde" für Patientinnen und Patienten, die eine Anti-Krebstherapie erhalten, mit Dr. med. Daniela Rezek, Chefärztin der Klinik für Senologie und Ästhetische Chirurgie, Leiterin des Brustkrebszentrums am Marien-Hospital Wesel.

07.09.2020, 15:00 UhrHaus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, im 2.OGMarien-Hospital Weselöffentlich

ALLE TERMINE ANZEIGEN

 

Erst-Zertifizierung als eigenständiges Brustzentrum

Die Erst-Zertifizierung als eigenständiges Brustzentrum steht im Marien-Hospital an. Zwei Auditorinnen der Ärztekammer Westfalen-Lippe prüften die Einrichtung einen Tag lang auf Herz und Nieren und sprachen anschließend die Empfehlung an die Zertifizierungsstelle aus, dem Zentrum das Zertifikat zu verleihen. Bereits seit 2016 trägt das Zentrum das OnkoZert-Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (Brustheilkunde).

Exklusives Qualitätssiegel: Marien-Hospital ist zertifiziertes Zentrum für die Versorgung von wiederbelebten Patienten

Die Kardiologie am Marien-Hospital zählt nun zu den spezialisierten Zentren zur Behandlung von Patienten, die nach einem Herz-Kreislaufstillstand wiederbelebt wurden. Die größte Abteilung des Weseler Krankenhauses wurde erfolgreich als Cardiac Arrest Center (CAC) zertifiziert und zählt damit zu dem exklusiven Kreis der bisher 30 Kliniken in Deutschland mit diesem Qualitätssiegel.

Bewährtes im frischen Look: die neue „wir“ ist da!

Die neue „wir“ ist da! Die Zeitschrift der pro homine hat eine „Frischzellenkur“ durchgemacht. Sie erscheint in einem moderneren Layout und mit einem geänderten Themenspektrum.

ALLE NEUIGKEITEN ANZEIGEN